Technische Informationen

Glanz-UV-Lack partiell | Matt-UV-Lack partiell | Wassertröpfchenlack | Struktur-Lack | Relief-Lack | Hybridlack | Duftlack | Thermochromlack | Rubbelfelder | Nachleuchtfarbe | Softtouchlack | Pigmenteffekte | Schaumlack | Tages-Leuchtfarbe | UV-aktive Farbe | Perlglanz-Effekt

Glanz-UV-Lack partiell
Der Hochglanz-Effekt für ambitionierte Ansprüche. Die partielle Glanz-UV-Lackierung eröffnet Gestaltungsmöglichkeiten in verschiedenen Ebenen der dritten Dimension.

Matt-UV-Lack partiell
Weniger ist mehr. Durch bewusste Glanzreduktion wird der Fokus der Aufmerksamkeit neu gesetzt. Eröffnet neue Spielräume der graphischen Kreativität. Bitte Hinweise des Matt-UV-Lackes beachten.

Wassertröpfchenlack
Für eine lebendige Gestaltung. Hochviskoser UV-Lack, der durch bewusste Lufteinschlüsse eine unvergleichlich realistisch wirkende tropfnasse Oberfläche erzielt. Bitte Hinweise für UV-Lacke beachten.

Strucklack
Bringt ungeahnte Konturen in Ihre Strichmotive. Diese Lackierung schafft eine raue, scheuerfeste Oberfläche mit einer besonderen Haptik. Nur für Strichmotive geeignet. Struktur-Lackierungen sollten nicht über Rillungen und nicht im Anschnitt stehen, da hochaufbauende Lackschichten unter Umständen zum Brechen oder Absplittern neigen.

Relief-Lack
Für einen erhabenen Eindruck. Diese Lackierung ersetzt die Blindprägung. Hochaufgebaute, glänzende Lackschicht. Einsetzbar für Brailleschrift. Beste Wirkungen werden durch kleinflächige Motive erzielt. Relief-Lackierungen sollten nicht über Rillungen und nicht im Anschnitt stehen, da hochaufbauende Lackschichten unter Umständen zum Brechen oder Absplittern neigen.

Hybridlack
Anziehend durch Abstoßung. Durch gesteuertes Übereinanderbringen von zweierlei sich abstoßenden Lacken ensteht der Hybrideffekt. Mit dem Einsatz differenter Lacke kann der Effekt von gleichmäßig matt bis hin zu granulatartiger Oberfläche gesetzt werden.

Duftlack
Betörend oder einfach fruchtig. Über 200 Düfte sind verfügbar.
Nach Optik und Haptik wird hier mit der Aromatik ein weiteres Sinnesorgan
angesprochen. Mittels Beimischung von mikroverkapselten Duftstoffen wird
durch Reiben an der Lackschicht der Duft freigesetzt. Der Duftstoffauftrag
ist vollflächig und partiell möglich.


Thermochromlack
Der sensible Lack. Temperatur- oder auch Thermochromlack wird deckend aufgetragen.
Durch Erwärmen wird der Druck transparent und das darunterliegende Druckbild
wird sichtbar. Am besten erreicht man die gewünschte Durchsicht durch Reiben
oder warmen Fingerdruck. Schon nach wenigen Sekunden aber beginnt sich die Lackschicht wieder zu schliessen.

Rubbelfelder
Für Mailings, Losaktionen, Geheimzahlenschutz u.v.m. Die Rubbelfarbe gibt es in deckend Silber, Gold oder in weiteren Farben. Ein Überdrucken der Rubbelfläche ist möglich. Wichtiger Hinweis: Beim Numerieren und Personalisieren muss auf eine dünne Farbschichtstärke geachtet werden, da sich diese sonst durch das Rubbelfeld abzeichnen kann und somit nicht unsichtbar wird.

Nachleuchtfarbe
Der anhaltende Effekt. Diese Lackierung erzeugt ein wirkungsvolles Nachleuchten der Farbe im Dunkeln. Partielle Beschichtung. Lasierende Lackschicht. Ein heller Untergrund wird empfohlen. Anwendung: Warnhinweistafeln, Aufkleber u.v.m.

Softtouchlack
Der sinnliche Lack. Der Softtouchlack bringt in Ihre Motive eine Haptik, wie sie bislang nicht darstellbar war. Die Lackierung ist vollflächig und partiell möglich.

Pigmenteffekte
Für besondere Akzente. Ob partiell oder vollflächig, spannende Metalliceffekte lassen sich in Silber, Gold, Perlmutt und in vielen weiteren Farbtönen erzeugen. Der mit Glitzerpigmenten
versetzte UV-Lack baut aufgrund der Pigmentgröße sehr hoch auf. Dies ist bei der Weiterverarbeitung zu berücksichtigen. Bitte Hinweise zum UV-Lack beachten.

Schaumlack
Zeigt Volumen. Durch bewusste Lufteinschlüsse wird dieser Lack ähnlich wie Schaum undurchsichtig und sehr voluminös.

Tages-Leuchtfarbe
Die tageslicht- und UV-aktive Farbbeschichtung, in hoher Schichtdicke aufgetragen, bringt langanhaltende und starke Leuchteffekte.

UV-aktive Farbe
Der magische Effekt. Diese Farbe verschwindet im künstlichen oder nicht-UV-haltigem Licht und erscheint bei natürlichem Tageslicht oder unter UV-Licht. Die Farbänderung ist,
wie bei thermochromen Farben, etwa 100 mal reversibel.

Perlglanz-Effekt
Vielschichtige Interferenz. Durch dem Lack hinzugefügte Minerale ensteht ein faszinierender, changierender Effekt, der sich je nach Blickrichtung verändert.

Folienkaschierung

Strukturprägung

Schutzlackierung

Effektbeschichtung

Schmucklackierung

Unternehmen Leistungen Service Kontakt Impressum Sitemap Kunden Log-in